Große Impfaktion für 70 Trucker

Spedition Düren und die Transportunion organisieren Corona-Impfungen.

70 Mitarbeiter wurden durch eine große Impfaktion gegen das Coronavirus geimpft. Die Freude ist durch das lange Warten umso größer. Die Impfaktion ist für die Mitarbeiter notwendig sagt Stefan Düren: „Unsere Mitarbeiter haben fast jeden Tag mit unterschiedlichen Menschen zu tun. Für die Belegschaft war das daher auch sehr frustrierend, weil sie sich unwohl durch die vielen Kontakte fühlten.“ Zusammen mit dem Betriebsarzt Mosler wurde das Impfangebot in die Hand genommen und aufgrund der Arbeitszeiten der Trucker, Beifahrer und Transportpersonaler der Termin auf einen Samstag gelegt.